TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte

Tansania wird für uns zu einer unvergesslichen Erfahrung werden. Allein schon durch die überwältigenden Wunder der Natur ist das Land eine Reise wert: Der Nationalpark Serengeti und das Schutzgebiet des Ngorongoro-Kraters sind die größten Wildschutzgebiete Afrikas und UNESCO-Weltnaturerbe – beide warten auf unsere Entdeckung. Diese grandiosen Landschaften haben spätestens durch Grzimeks Film „Serengeti darf nicht […]

Weiterlesen TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte
Mai 17, 2021

PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021

Einladung zu unserer einzigartigen Studienreise: … bis zum „Ende der Welt“ PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021 (15 Tage) Patagonien liegt in der Südspitze Südamerikas. Es wird durch die Anden in zwei unterschiedliche, nur dünn besiedelte Großlandschaften aufgeteilt. Der zu Argentinien gehörende östliche Teil Patagoniens ist durch […]

Weiterlesen PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021
März 3, 2021

„Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“

Spuren der Vergangenheit: „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“ Wie missliebige Minderheiten seinerzeit unter den Nazis ausgegrenzt und später auch ermordet werden konnten, lässt sich am Beispiel eines einfachen und rechtschaffenen Bürgers aufzeigen: Josef Schwarzschild war eigentlich ein ganz normaler Einwohner von Steinbach, ein akzeptiertes Mitglied im überaus regen Vereinsleben der Gemeinde. Er passte […]

Weiterlesen „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“
November 9, 2020

„Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“

Spuren der Vergangenheit: „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“ In den vergangenen Jahren hat unser Referent bereits die Ergebnisse seiner intensiven Forschungsarbeit über Orte in der östlichen Taunusregion vorgelegt, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die dabei vorgestellten Bauwerke und die Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von […]

Weiterlesen „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“
Oktober 30, 2020

HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 13. bis 27. September 2020

Auf unserer Studienreise wollen wir in die grandiose Bergwelt des Himalayas, dem „Dach der Welt“, eintauchen. Unsere Reiseroute durch die beeindruckende Hochgebirgslandschaft führt uns in drei sehr unterschiedliche, am Südhang des Himalayas gelegene Länder: In den jüngsten indischen Bundesstaat Sikkim, ins faszinierende „Königreich in den Wolken“ Bhutan und nach Nepal. Als Höhepunkte sind die die […]

Weiterlesen HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 13. bis 27. September 2020
September 13, 2020

Syrien, der Neue Nahe Osten und Europa

Hat Assad gewonnen? Kehren die syrischen Flüchtlinge zurück? Oder ist das alles erst der Anfang des Umbruchs im Nahen Osten? Der Krieg in Syrien überfordert vieles: Die deutsche Außenpolitik, die EU und die UN. Die Vielschichtigkeit des Konfliktes, die regionalen und weltpolitischen Verstrickungen haben die westliche Öffentlichkeit ratlos zurückgelassen. Das Leben von Millionen Menschen hat […]

Weiterlesen Syrien, der Neue Nahe Osten und Europa
September 10, 2020

***ABGESAGT*** Alternative Taunus-Rundfahrt – Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch … eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt Spurensicherung zwischen „Adlerhorst“ und „Tannenwald“ Im Taunus gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und Handeln der Nationalsozialisten […]

Weiterlesen ***ABGESAGT*** Alternative Taunus-Rundfahrt – Regionalhistorische Exkursion
August 22, 2020

„Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt

Nach der Machtübertragung an die Nazis 1933 hat das NS-Regime zur Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges verstärkt aufgerüstet. Der Grundstein dafür wurde im Vierjahresplan 1936 bis 1940 gelegt. Ziel war neben der Herstellung synthetischer Rohstoffe (Benzin und Gummi) unter anderem auch der Aufbau einer flexiblen und leistungsstarken Sprengstoffindustrie. Zur Tarnung wurden viele neue Rüstungsstandorte in Waldgebieten […]

Weiterlesen „Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt
Juli 4, 2020

***ABGESAGT*** Alternative Taunus-Rundfahrt – Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch … eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt Spurensicherung zwischen „Adlerhorst“ und „Tannenwald“ Im Taunus gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und Handeln der Nationalsozialisten […]

Weiterlesen ***ABGESAGT*** Alternative Taunus-Rundfahrt – Regionalhistorische Exkursion
Juni 27, 2020

Der „Hasselborner Tunnel“ im Zweiten Weltkrieg

Der „Hasselborner Tunnel“ liegt ganz im Norden des Hochtaunuskreises, zwischen Grävenwiesbach und Hasselborn, heute ein Ortsteil von Waldsolms im Lahn-Dill-Kreis. Der über 1.300 m lange Eisenbahntunnel wurde zwischen 1910 und 1912 gebaut. Er erfüllte seit Betriebsbeginn eine wichtige verkehrspolitische Funktion als Bindeglied zwischen dem Altkreis Usingen und dem Rhein-Main-Gebiet sowie dem mittelhessischen Raum mit Wetzlar […]

Weiterlesen Der „Hasselborner Tunnel“ im Zweiten Weltkrieg
Juni 16, 2020