HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 09. bis 22. Oktober 2021

Auf unserer Studienreise wollen wir in die grandiose Bergwelt des Himalayas, dem „Dach der Welt“, eintauchen. Unsere Reiseroute durch die beeindruckende Hochgebirgslandschaft führt uns in drei sehr unterschiedliche, am Südhang des Himalayas gelegene Länder: In den jüngsten indischen Bundesstaat Sikkim, ins faszinierende „Königreich in den Wolken“ Bhutan und nach Nepal. Als Höhepunkte sind die die […]

Weiterlesen HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 09. bis 22. Oktober 2021
Oktober 9, 2021

„Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt

Nach der Machtübertragung an die Nazis 1933 hat das NS-Regime zur Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges verstärkt aufgerüstet. Der Grundstein dafür wurde im Vierjahresplan 1936 bis 1940 gelegt. Ziel war neben der Herstellung synthetischer Rohstoffe (Benzin und Gummi) unter anderem auch der Aufbau einer flexiblen und leistungsstarken Sprengstoffindustrie. Zur Tarnung wurden viele neue Rüstungsstandorte in Waldgebieten […]

Weiterlesen „Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt
Juli 3, 2021

Antifaschistischer Stadtrundgang Frankfurt am Main

Ein Blick auf NS-Geschichte – aber nicht historisierend. Zu Fuß erkunden wir Geschichte(n) der Verfolgung und des Widerstands während des Nationalsozialismus, lernen Orte und Biografien kennen. Im Fokus stehen der Frankfurter Innenstadtbereich oder das Frankfurter Ostend im weiteren Kontext Frankfurter Stadtgeschichte. Wir möchten den Blick weiten. Denn für uns beginnt die Auseinandersetzung mit NS-Geschichte nicht […]

Weiterlesen Antifaschistischer Stadtrundgang Frankfurt am Main
Juni 27, 2021

Der „Hasselborner Tunnel“ im Zweiten Weltkrieg

Der „Hasselborner Tunnel“ liegt ganz im Norden des Hochtaunuskreises, zwischen Grävenwiesbach und Hasselborn, heute ein Ortsteil von Waldsolms im Lahn-Dill-Kreis. Der über 1.300 m lange Eisenbahntunnel wurde zwischen 1910 und 1912 gebaut. Er erfüllte seit Betriebsbeginn eine wichtige verkehrspolitische Funktion als Bindeglied zwischen dem Altkreis Usingen und dem Rhein-Main-Gebiet sowie dem mittelhessischen Raum mit Wetzlar […]

Weiterlesen Der „Hasselborner Tunnel“ im Zweiten Weltkrieg
Juni 18, 2021

„Das Führerhauptquartier ,Adlerhorst‘ in Ziegenberg/Wiesental“

In der östlichen Taunusregion gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und Handeln des Nationalsozialismus einbezogen. Mit diesem Vortrag sollen eine dieser Stätten des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte und deren […]

Weiterlesen „Das Führerhauptquartier ,Adlerhorst‘ in Ziegenberg/Wiesental“
Juni 11, 2021

TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte

Tansania wird für uns zu einer unvergesslichen Erfahrung werden. Allein schon durch die überwältigenden Wunder der Natur ist das Land eine Reise wert: Der Nationalpark Serengeti und das Schutzgebiet des Ngorongoro-Kraters sind die größten Wildschutzgebiete Afrikas und UNESCO-Weltnaturerbe – beide warten auf unsere Entdeckung. Diese grandiosen Landschaften haben spätestens durch Grzimeks Film „Serengeti darf nicht […]

Weiterlesen TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte
Mai 17, 2021

Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus

Vorgestellt werden die Ergebnisse intensiver Quellenforschung in deutschen, britischen, israelischen und amerikanischen Archiven über Orte im Taunus, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die Bauwerke und Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von Häftlingen aus Konzentrationslagern entstanden. Anhand von konkreten Beispielen wird das menschenverachtende Nazi-Programm der „Vernichtung durch Arbeit“ dargestellt. Im […]

Weiterlesen Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus
Mai 7, 2021

PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021

Einladung zu unserer einzigartigen Studienreise: … bis zum „Ende der Welt“ PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021 (15 Tage) Patagonien liegt in der Südspitze Südamerikas. Es wird durch die Anden in zwei unterschiedliche, nur dünn besiedelte Großlandschaften aufgeteilt. Der zu Argentinien gehörende östliche Teil Patagoniens ist durch […]

Weiterlesen PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021
März 3, 2021

Was Mode mit Menschenwürde und sauberem Trinkwasser zu tun hat

In Deutschland kaufen wir pro Kopf im Durchschnitt 60 Kleidungsstücke pro Jahr – tragen diese allerdings nur noch halb so lange wie vor 15 Jahren. Ein T-Shirt für 4,90 Euro, eine Jeans für 9,80 Euro, und wenige Monate später ab in die Kleidersammlung oder gleich in die Mülltonne. Unsere Kleidung wird hauptsächlich von Frauen in […]

Weiterlesen Was Mode mit Menschenwürde und sauberem Trinkwasser zu tun hat
Januar 28, 2021

Rechtspopulismus in Europa

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Um Voranmeldung wird gebeten. Im August 2010 schlug der ungarische Kommunalpolitiker Márton Szegedi von der rechtsextremen Jobbik-Partei vor, die „Wiederholungstäter mit Roma-Herkunft die Staatsbürgerschaft abzuerkennen und sie außerhalb der Städte in Lager zu stecken.“ Seit den späten 2000er Jahren etablierte sich die „Bewegung für […]

Weiterlesen Rechtspopulismus in Europa
Dezember 3, 2020