„Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“

Spuren der Vergangenheit: „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“ In den vergangenen Jahren hat unser Referent bereits die Ergebnisse seiner intensiven Forschungsarbeit über Orte in der östlichen Taunusregion vorgelegt, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die dabei vorgestellten Bauwerke und die Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von […]

Weiterlesen „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“
Oktober 30, 2020

Der Hessenpark abseits der Hauptroute

Der Leiter des Hessenparks, Jens Scheller, informiert über die wiederaufgebaute Gärtnerei aus Rechtenbach, die Schreinerei aus Fulda oder das Sägewerk der Gebrüder Störkel aus Anspach. Neben dem neuen Sammlungsgebäude werden auch die vorhandenen Synagogen in Augenschein genommen. Da die Führung nicht immer über ausgebaute Wege führt, ist festes Schuhwerk empfehlenswert. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 […]

Weiterlesen Der Hessenpark abseits der Hauptroute
Oktober 2, 2020

„Fremde“ als Verbrecher

Zur Kriminalisierung von Polen, Juden, „Zigeunern“, Muslimen u.a. in Deutschland (vom 19. Jh. bis zur Gegenwart) Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Um Voranmeldung wird gebeten. Das Bild vom kriminellen Fremden ist heute in vielfältiger Weise präsent: beispielsweise in tief verwurzelten Vorstellungen von „Zigeunern“ als Gewohnheitsverbrechern oder in Witzen über […]

Weiterlesen „Fremde“ als Verbrecher
September 30, 2020