Antifaschistischer Stadtrundgang in Frankfurt am Main

Ein Blick auf NS-Geschichte – aber nicht historisierend. Zu Fuß erkunden wir Geschichte(n) der Verfolgung und des Widerstands während des Nationalsozialismus, lernen Orte und Biografien kennen. Im Fokus stehen der Frankfurter Innenstadtbereich oder das Frankfurter Ostend im weiteren Kontext Frankfurter Stadtgeschichte. Wir möchten den Blick weiten. Denn für uns beginnt die Auseinandersetzung mit NS-Geschichte nicht […]

Weiterlesen Antifaschistischer Stadtrundgang in Frankfurt am Main
Juli 17, 2022

Die Deutschen und der Nahe Osten – Das Kaiserreich und der Orient

Der Nahe Osten steht als Krisenregion und enger Nachbar Europas im Fokus unserer Aufmerksamkeit; weniger bekannt ist allerdings die verschlungene Geschichte, die Deutschland immer wieder mit der Region zwischen Mittelmeer und Persischem Golf verbunden hat. Vor allem im Herrschaftszeitraum Kaiser Wilhelms II zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts und dem Ersten Weltkrieg war der Orient […]

Weiterlesen Die Deutschen und der Nahe Osten – Das Kaiserreich und der Orient
Juli 14, 2022

Exkursion zum jüdischen Friedhof Oberursel

Die Historikerin Angelika Rieber, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hochtaunus, wird über die Geschichte des Jüdischen Friedhofs und der früheren jüdischen Gemeinde in Oberursel informieren. Der schlicht gehaltene Friedhof in der Altkönigstraße gibt sowohl Einblick in das jüdische Leben in Oberursel vor 1933 als auch in die Verfolgung während der NS-Zeit. Der Grabstein für […]

Weiterlesen Exkursion zum jüdischen Friedhof Oberursel
Juli 10, 2022