Exkursionen

 

23.06.2018
Alternative Taunus-Rundfahrt - Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch… eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt zu Stätten des Zweiten Weltkrieges und von KZ-Außenlagern Der östliche Taunus ist für seine schöne Landschaft und Natur bekannt; der Naturpark [...] Weiterlesen

07.07.2018
„Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt

Nach der Machtübertragung an die Nazis 1933 hat das NS-Regime zur Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges verstärkt aufgerüstet. Der Grundstein dafür wurde im Vierjahresplan 1936 bis 1940 gelegt. Ziel war neben der Herstellung synthetischer Rohstoffe [...] Weiterlesen

18.08.2018
Alternative Taunus-Rundfahrt - Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch… eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt zu Stätten des Zweiten Weltkrieges und von KZ-Außenlagern Der östliche Taunus ist für seine schöne Landschaft und Natur bekannt; der Naturpark [...] Weiterlesen

09.10.2018
Betriebsbesuch beim Flugzeugtriebwerk-Hersteller Rolls-Royce

Einladung zum Betriebsbesuch Interessante Einblicke in den betrieblichen Alltag eines Unternehmens im Hochtaunuskreis: Besuch beim Flugzeugtriebwerk-Hersteller Rolls-Royce Bei unserem Besuch werden wir zuerst das kleine, aber feine [...] Weiterlesen

16.10.2018
Besuch des Munitionslagers Köppern bei Wehrheim

Einladung zum Besuch des Munitionslagers Köppern bei Wehrheim am Dienstag, 16. Oktober 2018, 13.00 Uhr Treffpunkt: Haupttor, Zufahrt über L 3041 Es ist folgender Ablauf vorgesehen: bis 13: 00 Uhr Eintreffen der Besuchergruppe und [...] Weiterlesen

22.11.2018
Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager in Bad Nauheim / Friedberg

Spuren der Vergangenheit: „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager in Bad Nauheim / Friedberg“ In den vergangenen Jahren hat unser Referent bereits die Ergebnisse seiner intensiven Forschungsarbeit über Orte in der [...] Weiterlesen

27.11.2018
Besuch der Gedenkstätte Hadamar

Während des Nationalsozialismus waren Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen schon frühzeitig Diskriminierungen und Verfolgungen ausgesetzt. So wurden sie ab Januar 1934 aufgrund des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ [...] Weiterlesen

15.06.2019
Alternative Taunus-Rundfahrt - Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch … eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt Spurensicherung zwischen „Adlerhorst“ und „Tannenwald“ Im Taunus gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine [...] Weiterlesen

22.06.2019
„Muna“ und KZ-Außenlager Hundstadt

Nach der Machtübertragung an die Nazis 1933 hat das NS-Regime zur Vorbereitung des Zweiten Weltkrieges verstärkt aufgerüstet. Der Grundstein dafür wurde im Vierjahresplan 1936 bis 1940 gelegt. Ziel war neben der Herstellung synthetischer Rohstoffe [...] Weiterlesen

24.08.2019
Alternative Taunus-Rundfahrt - Regionalhistorische Exkursion

Der Schoß ist fruchtbar noch … eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus-Rundfahrt Spurensicherung zwischen „Adlerhorst“ und „Tannenwald“ Im Taunus gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine [...] Weiterlesen

08.09.2019
Ein Stadtrundgang auf den Spuren des „Leuschner-Netzes“ in Frankfurt

(In Zusammenarbeit mit dem Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945) Frankfurt am Main war vor genau 75 Jahren ein Knotenpunkt des zivilen Flügels in der Widerstandsbewegung des 20. Juli 1944. Im Bahnhofsviertel trafen sich die regimekritischen [...] Weiterlesen