Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus

Vorgestellt werden die Ergebnisse intensiver Quellenforschung in deutschen, britischen, israelischen und amerikanischen Archiven über Orte im Taunus, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die Bauwerke und Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von Häftlingen aus Konzentrationslagern entstanden. Anhand von konkreten Beispielen wird das menschenverachtende Nazi–Programm der „Vernichtung durch Arbeit“ dargestellt. Im […]

Weiterlesen Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus
Dezember 2, 2022

Das Führerhauptquartier ,Adlerhorst‘ in Ziegenberg/Wiesental

In der östlichen Taunusregion gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für dasKriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt.Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und Handeln des Nationalsozialismus einbezogen. Mit diesem Vortrag sollen eine dieser Stätten des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte und deren Bedeutung dem […]

Weiterlesen Das Führerhauptquartier ,Adlerhorst‘ in Ziegenberg/Wiesental
Oktober 7, 2022

Alternative Taunus-Rundfahrt

Einladung zum Tagesseminar Der Schoß ist fruchtbar noch … eine Fahrt in die Vergangenheit Alternative Taunus–Rundfahrt Spurensicherung zwischen „Adlerhorst“ und „Tannenwald“ Im Taunus gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und […]

Weiterlesen Alternative Taunus-Rundfahrt
September 10, 2022

Die „Spanische“ Grippe und das Ende des deutschen Kaiserreichs

Corona hat die Erinnerung daran wachgerufen, dass sich vor gut 100 Jahren mit der sogenannten „Spanischen“ Grippe schon einmal eine Erkältungskrankheit zur Pandemie entwickelte und sich in mehreren Wellen weltweit verheerend auswirkte. Tatsächlich stammte sie nicht aus Spanien, sondern war von US-amerikanischen Truppen im Ersten Weltkrieg nach Europa gebracht worden. In Deutschland fiel diese Influenza-Seuche […]

Weiterlesen Die „Spanische“ Grippe und das Ende des deutschen Kaiserreichs
Mai 9, 2022

Klimawandel – Wissenschaftliche Fakten zu einem globalen Problem

Welche Faktoren beeinflussen das Klima? Inwieweit ist der Mensch für den Klimawandel verantwortlich und welche Konsequenzen hat dieser für unser Wetter? Inwiefern sind (Extrem-) Wettererscheinungen normal oder aber Folgen des Klimawandels? Welche Maßnahmen empfehlen sich aus meteorologischer Sicht? Der Vortrag beleuchtet die wissenschaftlichen Hintergründe des Themas in verständlicher Form und gibt einen Überblick über Argumente […]

Weiterlesen Klimawandel – Wissenschaftliche Fakten zu einem globalen Problem
März 24, 2022

Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus

Vorgestellt werden die Ergebnisse intensiver Quellenforschung in deutschen, britischen, israelischen und amerikanischen Archiven über Orte im Taunus, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die Bauwerke und Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von Häftlingen aus Konzentrationslagern entstanden. Anhand von konkreten Beispielen wird das menschenverachtende Nazi-Programm der „Vernichtung durch Arbeit“ dargestellt. Im […]

Weiterlesen Vernichtung durch Arbeit – Konzentrationslager im Taunus
Januar 28, 2022

Spuren der Vergangenheit – Die „12. SS-Eisenbahn-Baubrigade“

Ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz Im Rahmen des Vortrags stellt Regionalhistoriker Bernd Vorlaeufer-Germer neuere Forschungsergebnisse zu einem mobilen „Konzentrationslager auf Rädern“ vor, der so genannten 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade. Dieses Kommando aus 504 Häftlingen mit ihren SS-Bewachern wurde am 24.12.1944 im KZ Sachsenhausen aufgestellt. Es wurde zuerst in Kamp am Rhein und anschließend in Bad Kreuznach stationiert. […]

Weiterlesen Spuren der Vergangenheit – Die „12. SS-Eisenbahn-Baubrigade“
Januar 21, 2022

***ABGESAGT***Spuren der Vergangenheit – Schloss Kransberg

In der östlichen Taunusregion gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. Auch unsere nähere Heimat war in das strategische Denken und Handeln des Nationalsozialismus einbezogen. Mit diesem Vortrag soll eine dieser Stätten des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte und deren […]

Weiterlesen ***ABGESAGT***Spuren der Vergangenheit – Schloss Kransberg
Dezember 10, 2021

„Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“

Spuren der Vergangenheit: „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“ Wie missliebige Minderheiten seinerzeit unter den Nazis ausgegrenzt und später auch ermordet werden konnten, lässt sich am Beispiel eines einfachen und rechtschaffenen Bürgers aufzeigen: Josef Schwarzschild war eigentlich ein ganz normaler Einwohner von Steinbach, ein akzeptiertes Mitglied im überaus regen Vereinsleben der Gemeinde. Er passte […]

Weiterlesen „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“
November 9, 2021

Der Antisemitismus der Anderen

Eine Vielzahl antisemitischer Vorfälle beunruhigt die Öffentlichkeit, nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen westlichen Ländern. Antisemitische Äußerungen scheinen auf dem Vormarsch. Eine große Rolle in der Diskussion über Gründe und Strategien gegen Antisemitismus spielen antisemitische Haltungen im Kontext von Migration aus islamisch geprägten Gesellschaften. Aber von was genau reden wir – wo verläuft […]

Weiterlesen Der Antisemitismus der Anderen
November 2, 2021