HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 09. bis 22. Oktober 2021

Auf unserer Studienreise wollen wir in die grandiose Bergwelt des Himalayas, dem „Dach der Welt“, eintauchen. Unsere Reiseroute durch die beeindruckende Hochgebirgslandschaft führt uns in drei sehr unterschiedliche, am Südhang des Himalayas gelegene Länder: In den jüngsten indischen Bundesstaat Sikkim, ins faszinierende „Königreich in den Wolken“ Bhutan und nach Nepal. Als Höhepunkte sind die die […]

Weiterlesen HIMALAYA SIKKIM – BHUTAN – NEPAL vom 09. bis 22. Oktober 2021
Oktober 9, 2021

TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte

Tansania wird für uns zu einer unvergesslichen Erfahrung werden. Allein schon durch die überwältigenden Wunder der Natur ist das Land eine Reise wert: Der Nationalpark Serengeti und das Schutzgebiet des Ngorongoro-Kraters sind die größten Wildschutzgebiete Afrikas und UNESCO-Weltnaturerbe – beide warten auf unsere Entdeckung. Diese grandiosen Landschaften haben spätestens durch Grzimeks Film „Serengeti darf nicht […]

Weiterlesen TANSANIA – mit Sansibar – Naturwunder auf Grzimeks Spuren Kultur und Geschichte
Mai 17, 2021

PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021

Einladung zu unserer einzigartigen Studienreise: … bis zum „Ende der Welt“ PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021 (15 Tage) Patagonien liegt in der Südspitze Südamerikas. Es wird durch die Anden in zwei unterschiedliche, nur dünn besiedelte Großlandschaften aufgeteilt. Der zu Argentinien gehörende östliche Teil Patagoniens ist durch […]

Weiterlesen PATAGONIEN – Höhepunkte im Süden von Südamerika – vom 3. bis 17. März 2021
März 3, 2021

Rechtspopulismus in Europa

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Um Voranmeldung wird gebeten. Im August 2010 schlug der ungarische Kommunalpolitiker Márton Szegedi von der rechtsextremen Jobbik-Partei vor, die „Wiederholungstäter mit Roma-Herkunft die Staatsbürgerschaft abzuerkennen und sie außerhalb der Städte in Lager zu stecken.“ Seit den späten 2000er Jahren etablierte sich die „Bewegung für […]

Weiterlesen Rechtspopulismus in Europa
Dezember 3, 2020

Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Hass und Rechtspopulismus im Netz

Vortrag und Diskussion mit #ichbinhier Populismus, Intoleranz, Vorurteile oder Verschwörungsmythen werden im Netz vielfältig verbreitet und bleiben zu oft unwidersprochen stehen. Wenige politisch extreme Menschen organisieren sich zudem, um gezielt massenhaft Hass zu verbreiten und den Diskurs in eine von ihnen gewünschte Richtung zu steuern. Besonders Rechtspopulisten nutzen digitale Plattformen, um ihre Inhalte zu verbreiten. […]

Weiterlesen Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Hass und Rechtspopulismus im Netz
November 11, 2020

„Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“

Spuren der Vergangenheit: „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“ Wie missliebige Minderheiten seinerzeit unter den Nazis ausgegrenzt und später auch ermordet werden konnten, lässt sich am Beispiel eines einfachen und rechtschaffenen Bürgers aufzeigen: Josef Schwarzschild war eigentlich ein ganz normaler Einwohner von Steinbach, ein akzeptiertes Mitglied im überaus regen Vereinsleben der Gemeinde. Er passte […]

Weiterlesen „Das Schicksal des Josef Schwarzschild aus Steinbach“
November 9, 2020

„Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“

Spuren der Vergangenheit: „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“ In den vergangenen Jahren hat unser Referent bereits die Ergebnisse seiner intensiven Forschungsarbeit über Orte in der östlichen Taunusregion vorgelegt, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten. Die dabei vorgestellten Bauwerke und die Infrastruktur dieser Orte sind u. a. durch Zwangsarbeit von […]

Weiterlesen „Die 12. SS-Eisenbahn-Baubrigade – ein mobiles Konzentrationslager im Nazi-Kriegseinsatz“
Oktober 30, 2020

Der Hessenpark abseits der Hauptroute

Der Leiter des Hessenparks, Jens Scheller, informiert über die wiederaufgebaute Gärtnerei aus Rechtenbach, die Schreinerei aus Fulda oder das Sägewerk der Gebrüder Störkel aus Anspach. Neben dem neuen Sammlungsgebäude werden auch die vorhandenen Synagogen in Augenschein genommen. Da die Führung nicht immer über ausgebaute Wege führt, ist festes Schuhwerk empfehlenswert. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 […]

Weiterlesen Der Hessenpark abseits der Hauptroute
Oktober 2, 2020

„Fremde“ als Verbrecher

Zur Kriminalisierung von Polen, Juden, „Zigeunern“, Muslimen u.a. in Deutschland (vom 19. Jh. bis zur Gegenwart) Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Um Voranmeldung wird gebeten. Das Bild vom kriminellen Fremden ist heute in vielfältiger Weise präsent: beispielsweise in tief verwurzelten Vorstellungen von „Zigeunern“ als Gewohnheitsverbrechern oder in Witzen über […]

Weiterlesen „Fremde“ als Verbrecher
September 30, 2020

Wie die Corona- Pandemie die Welt verändert

Mit einer dreiteiligen Vortragsreihe in der VHS Bad Homburg widmen wir uns der Entstehung, dem Verlauf und der Folgen der Corona-Pandemie. Welche Auswirkungen hat das Virus auf Menschen, Gesellschaft und auch Wirtschaft? Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit Arbeit und Leben Hochtaunus. Teil I am 17.09.2020 um 19h30: Die Entwicklung des Virus zur Pandemie. Wie sie […]

Weiterlesen Wie die Corona- Pandemie die Welt verändert
September 17, 2020